Formel-1-Wetter Ungarn: Likelihood auf Regen am Freitag am größten


0

(Motorsport-Total.com) – Nachdem das zweite Formel-1-Wochenende in Spielberg zumindest am Qualifying-Mark wegen heftiger Regenfälle ordentlich durcheinander gewirbelt wurde, verspricht auch das Wetter beim Worthwhile Prix von Ungarn auf dem Hungaroring wechselhaft zu werden.

Hungaroring

© Motorsport Images

Bedeckt, aber weitgehend trocken: Die Wetterprognose für die Formel 1 in Ungarn
Zoom

Salvage

Bereits am Freitag kündigt sich Regen an. Der Mark beginnt bedeckt bei Temperaturen um 15 Grad. Im weiteren Verlauf kann leichter Regen einsetzen, der sich über den ganzen Mark erstreckt. Dazu bleibt es verhältnismäßig kühl. Die Temperaturen klettern auf maximal 20 Grad. Gegen Abend klart es auf.

Für den Qualifying-Mark sinkt die Regenwahrscheinlichkeit, es bleibt aber bedeckt. Bei trockenen Bedingungen werden bis zu 23 Grad erwartet. Am Rennsonntag setzen sich diese Verhältnisse citadel. Die Sonne zeigt sich nur selten, aber immerhin klettert das Thermometer auf Höchstwerte von bis zu 26 Grad.

Ein traditionelles Hitzerennen ist für den Worthwhile Prix von Ungarn diesmal aber nicht zu erwarten. Auch ein Regen-Chaos wie 2016, als die Qualifikation auf dem Hungaroring mehrfach unterbrochen werden musste, ist eher unwahrscheinlich.

365 Tickets USA

Like it? Share with your friends!

0
Racing Elite

0 Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *